Vom Reiterstandbild bis zum Volksvertreter -Kunst im öffentlichen Raum: Führung durch die Stuttgarter Kulturmeile

Vom Reiterstandbild bis zum Volksvertreter -
Die Stuttgarter Kulturmeile zwischen Stadtpalais, Landtag, Oper und Staatsgalerie bietet zahlreiche Kunstwerke, die im öffentlichen Raum zu betrachten sind. Konkurrierend mit Architektur, Grünanlagen, Werbeplakaten oder Verkehr entziehen sie sich mitunter unserer Aufmerksamkeit. Dem soll in einer 90-minütigen Führung entgegen gewirkt werden. Neben Werken aus dem 19. Jahrhundert von Ludwig Hofer (Reiterstandbild Wilhelm I.) oder Friedrich Distelbarth (Liebesvase) nähern wir uns mit Henry Moore und Per Kirkeby der Kunst des 20. Jahrhunderts. Mit Tony Craggs Arbeit "Points of view" (2002) und Beat Zoderers "Volksvertreter" (2017) landen wir in der Gegenwart des aktuellen Wahljahrs.Anmeldeschluss: 20.05.2021
WM11205
  Jutta Fischer M. A.
1 Vormittag, 12.06.2021,
Samstag, 09:15 - 13:33 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Raum: Bahnhof Metzingen, Gleis 2
30,00 € inkl. Zugfahrt + Führung

Belegung: