Studienreise - Persischer GolfWüstenstädte und Salzgletscher - Süd-Iran von Bam bis zum Golf

Studienreise - Persischer Golf
Mit über 1,6 Millionen km² ist Iran größer als Spanien, Frankreich, Schweiz, Belgien, Niederlande und Deutschland zusammen. Und genauso abwechslungsreich sind die unterschiedlichen Regionen des Vielvölkerstaats. Diese außergewöhnliche Reise führt Sie in den wenig bekannten, jedoch mehr als faszinierenden äußersten Süden Irans. Die Route führt zunächst von Kerman über Bam (mit seiner berühmten Zitadelle) in die Wüstengebiete der südlichen Lut (Sterndünen). Danach stehen in der Provinz Hormozgan am Persischen Golf Städte wie Minab (traditionsreicher Bazar) und Bandar-e Abbas (glanzvolle Metropole des Südens und wichtigster Hafen Irans) auf dem Programm. Vor allem aber sind es die weltweit einzigartigen Salzdom-Landschaften, die den Besucher in ihren Bann ziehen. Das 650 Millionen Jahre alte Salz dringt aus ca. 5 km Tiefe bis an die Erdoberfläche, wo es als kilometerlange Salzgletscher abfließt. Das, mit allem was dazu gehört, von Gletscherspalten bis Moränen. Wegen der enormen Trockenheit wird das Salz langsamer aufgelöst, als es aus dem Untergrund empor dringt. Karstformen begeistern deswegen gleichermaßen den staunenden Betrachter. Schließlich gibt es hier die einzige begehbare Salzhöhle der Welt - mit Tropfsteinen aus Salz. Auf den Inseln im Persischen Golf (Homuz, Qeshm und Kish) werden Sie dies hautnah erleben. Ebenso die Lebensweise der Bevölkerung, die sich mit ihren bunten Trachten deutlich vom Rest des Landes unterscheidet. Veranstalter i.S.d.Rr.: Geopuls-Studienreisen GbR
Samstag, 23.11.19 - Mittwoch, 04.12.19
RM11302
Dr. Harald Borger
Hamidizadeh Kazem
12 Tage, 23.11.2019, - 04.12.2019,
ab Samstag, 06:00 Uhr
1 Termin(e)
Flughafen Frankfurt
2.460,00 € Leistungen: Hin- und Rückflug Frankfurt-Teheran, Inlandsflüge Teheran-Kerman, Kish-Teheran; Bootsfahrten im Persischen Golf (Hormuz, Qeshm, Kish); 11 Ü/HP, komplettes Exkursionsprogramm 2460 €, EZ + 360 €. Max. 16 Teilnehmende. Prospekt bitte anfordern!

Belegung: