Nicht erschrecken: Umgang mit rechten Parolen im Alltag (ausgefallen)

Ausfall: Nicht erschrecken: Umgang mit rechten Parolen im Alltag
"friedensklima" - unter diesem bundesweiten Motto finden auch dieses Jahr wieder die Metzinger Friedenswochen statt. Veranstalter AK-Frieden in Kooperation mit der fba Metzingen und der vhs Metzingen-Ermstal.
Ein Trainingstag."Ausländer sind alle kriminell ... alle Politiker lügen ... nur wir sind das Volk" Solche und ähnliche Sprüche lassen unseren Atem stocken, da bleibt einem das Wort im Hals stecken.Damit wir für unsere bestehenden sozialen Werte, für Toleranz und ein soziales Miteinander und für unsere demokratischen Grundprinzipien eintreten können, gilt es, den Schreck über solche provozierenden Äußerungen zu überwinden und Stellung zu beziehen. In diesem Kurs wird das geübt und die Muster populistischer Parolen aufgezeigt. Wie kann man dennoch ins Gespräch kommen, ohne dass es eine sinnlose Diskussion wird?Referenten: Cornelia Grantz-Hild und Peter Hild, Diplom-Psychologen in Kooperation mit fba Metzingen und AK Frieden Metzingen
SM10010
Cornelia Grantz-Hild
Peter Hild
1 Termin, 12.10.2019,
Samstag, 09:00 - 16:30 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Haus der VHS, Innere Heerstr. 6, Metzingen, Völter, Haus der vhs, Raum Völter
2,00 €