Meine Zeit: viel zu wenig ODER mehr als genug

Meine Zeit: viel zu wenig ODER mehr als genug
Ab dem Zeitpunkt der Geburt fängt die innere Uhr an zu ticken. Wir haben eine begrenzte Zeitmenge zur Verfügung, die wir eigentlich frei nutzen können. Doch irgendwie gelangen wir in ein Hamsterrad, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Je älter wir werden, desto schneller jagt ein Geburtstag den nächsten. So muss es sich nicht anfühlen! Unser Zeitgefühl kann verlangsamt werden und die Qualität erhöht werden.- Woher kommt der Zeitmangel?- Was bedeutet Zeit aus biologischer Sicht?- Warum nehmen wir Zeit unterschiedlich wahr?- Welche Gedanken verändern mein Zeitgefühl?- Was gibt unserem Leben Sinn?- Leben im Jetzt, viele Tipps
Mitzubringen: Schreibmaterial und genügend zu trinken.
UM10606
Hilde Herberth
1 Vormittag, 07.11.2020,
Samstag, 09:30 - 13:30 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Haus der vhs, Innere Heerstr. 6, 72555 Metzingen, Völter, Haus der vhs, Raum Völter
23,00 €

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Hilde Herberth

Metzingen
UM10607 23.01.21
Sa