Hui Chun Gong


Hui Chun Gong heißt wörtlich übersetzt "Die Rückkehr des Frühlings" oder sinngemäß "Verjüngungsübungen". Es wurde jahrhundertelang nur in Klöstern gelehrt und galt als Erfolgsgeheimnis für strahlende Gesundheit und ein langes Leben. 1982 wurde es in China erstmals außerhalb der Klöster unterrichtet. Im Vergleich zu anderen Qi Gong Arten zeichnet sich Hui Chun Gong dadurch aus, dass durch die Übungen gezielt das Hormonsystem reguliert wird, wodurch der Alterungsprozess verzögert verlaufen kann. Im Sprachgebrauch der Traditionellen Chinesischen Medizin wird die Nierenenergie, die Basis unserer Lebenskraft, gestärkt. Durch Hui Chun Gong werden ebenfalls die Wirbelsäule und alle Gelenke beweglicher. Der Kreislauf, das Immunsystem und die Lungenfunktion werden verbessert. Der Energiefluss und der Stoffwechsel werden angeregt.
Bitte Gymnastikmatte, Kissen, Decke und warme Sportkleidung (lange Hose, langarmiges Oberteil, dicke Socken) mitbringen!
RU38105
Gerlinde Monnig
17 Abende, 19.02.2019, - 16.07.2019,
Dienstag, 17:30 - 18:30 Uhr, 0.00 Min. Pause
17 Termin(e)
Bindhof, Neuhausen, Bindhof Neuhausen, Saal
80,00 € TuS/TVN 0 €*

Diese Veranstaltung hat schon begonnen! Wenn Sie sich anmelden wollen, melden Sie sich bei uns telefonisch oder persönlich:

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Gerlinde Monnig