"Oh Täler weit, oh Stuttgarts Höhen!" - Entlang der Alten Weinsteige mit Geschichte, Gedichten & Aussichten (ausgefallen)

Ausfall: "Oh Täler weit, oh Stuttgarts Höhen!"
Romantik in Stuttgart? Kaum zu glauben, aber wahr! Von Weinbergen umringt, umgeben von Wiesen und Hecken führte die alte Weinsteige Jahrhunderte lang als einziger Weg Richtung Süden, nach Tübingen und weiter in die Schweiz. Noch heute zeigen sich entlang des Weges wunderschöne Aussichten in Stuttgarts Talkessel und in die weite Ferne.Viele Autoren der Romantik wie Ludwig Uhland, Justinus Kerner oder Nikolaus Lenau waren unterwegs gen Süden, aber auch Schiller, Goethe und Hölderlin benutzten den Weg. Sie reisten entweder zu Fuß oder "mit Postillion" in der Kutsche und dichteten auf ihrem Weg Balladen, Weinlieder und stimmungsvolle klassische Gedichte.Treffpunkt: Epplestraße 2, Fachwerkhaus Pilsstube "Ritter", bei der Stadtbahnhaltestelle Degerloch, Linien U5, U6, U12, 7 Stationen vom HbfEnde: Haltestelle Marienplatz, über Charlottenplatz zurück zum BahnhofDauer: 2,5 StundenVeranstalter i.S.d.Rr.: Bernd Möbs
TM11214
Bernd Möbs
1 Nachmittag, 04.07.2020,
Samstag, 14:00 - 16:30 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Raum: Treffpunkt Epplestr. 2, Pilsstube "Ritter", Degerloch
17,00 €