Ausfall: Fachkursförderung: Bilanzierung (XB) (ausgefallen)


Die hoch qualifizierte Buchhaltungskraft ist befähigt, eine Buchhaltung, z. B. die Finanzbuchhaltung, in einem Unternehmen einzurichten, zu organisieren, zu überwachen und Einfluss auf den Erfolg zu nehmen. Dazu gehört, regelmäßige Monatsabschlüsse und den Jahresabschluss unter Beachtung der aktuellen Vorschriften und der Rechtsprechung für das Unternehmen zu erstellen. Darüber hinaus ist der Jahresabschluss zu analysieren und die Lage und Entwicklung des Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen zu beurteilen. Neben der nationalen Rechnungslegungsvorschriften werden von einer hoch qualifizierten Buchhaltungskraft auch Grundkenntnisse der Konzernrechnungslegung und internationalen Rechnungslegung, z. B. International Accounting Standards (IAS), erwartet. Inhalte: vorbereitende Monats- und Jahresabschlussbuchungen, Jahresabschluss, Einführung in die Konzernrechnungslegung, wichtige Kennzahlen der Bilanzanalyse, IFRS, Bewertungen von Vermögen und Kapital, Sonderfragen des Anlagevermögens, Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze mit Alternativen und Behandlung von Sonderfragen, GuV-Rechnung nach dem Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren. Beachten Sie die Fachkursförderung (182 € oder 130 € statt 260 €)!
8 x ab Di 27.02.18 bis Di 08.05.18, 18:00 - 22:00 Uhr dienstags, sowie Sa 21.04.18, 08:30 - 17:00 Uhr
OM50618
260,00 € zzgl. 22,95 € für das Lehrbuch, ab 6 Teilnehmenden